RotS Diskussions Thread!!!

Discussion in 'German Speaking FanForce' started by TheEmperorsProtege, May 18, 2005.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Skiara ~• Manager WNU •~ ~• RSA FFC •~

    Manager
    Member Since:
    Nov 5, 2002
    star 10
    Bisher von der zweiten DVD alles gesehen außer die Dokus (Web-Dokus hab ich mir angesehen).

    Irgendwie finde ich es schade, dass Obi-Wan, Sidious und Anakin ausführlich behandelt werden, aber Padmé gar nicht. Na ja, wie Jule schon sagte, man kann nicht alles haben.

    Ansonsten hat es mich auch gewundert, Jule, dass von den "fehlenden" anderthalb Stunden nicht so viel übrig geblieben ist.

    Aber auf jedenfall auch ein großes Jippiee!! :D
  2. Rogan_Agar Jedi Padawan

    Member Since:
    Dec 1, 2004
    star 4
    Within a minute fand ich ganz interessant, aber man hätte eine andere Sequenz wählen können, da gebe ich Euch schon recht.

    Ich ärgere mich echt, dass die erste Deleted Scene nicht fertiggestellt wurde.

    Genial war auch Anakins und Obi-Wans Kommunikationweise. Zunächst dachte ich, was zum... dann mußte ich lachen :)
  3. Skiara ~• Manager WNU •~ ~• RSA FFC •~

    Manager
    Member Since:
    Nov 5, 2002
    star 10
    Ehrlich gesagt finde ich mehr schade, dass die Rebellen/Padmé Szenen nicht rein gekommen sind. Aus meiner Sicht hätten die sehr gut Anakins Wandlung unterstützt und auch noch einen kleinen feinen Bogen zur OT gespannt.

    Beim ersten Mal fand ich die auch lustig, aber als ich sie mir dann zum zweiten und dritten Mal angesehen habe, wurde es langsam etwas viel... etwas übertrieben.
  4. gaiatha Jedi Knight

    Member Since:
    May 25, 2002
    star 5
    Jetzt is mir wieder eingefallen, was ich dazu sagen wollte.

    Klar, die Zeichensprache ist ein klein wenig übertriebener. Ich finde aber trotzdem, dass sie super die Beziehung von Anakin und ObiWan beschreibt. Und deswegen doch wieder gut ins Bild passt, was zB durch die Gespräche im Aufzug oder bei der Ankunft auf Coruscant entsteht. Season 2 der CloneWars hat da auch ein paar schöne Sachen in der Richtung zu bieten.
    Die zwei sind eben so miteinander.
  5. Rogan_Agar Jedi Padawan

    Member Since:
    Dec 1, 2004
    star 4
    Können wir alles für LoE verwenden.

    Aber ihre Beziehung zueinander ist schon klasse anzusehen. Echt wie Brüder. Um so tragischer dann das Ende von ROTS :_|
  6. gaiatha Jedi Knight

    Member Since:
    May 25, 2002
    star 5
    Weiß gar nicht mehr... kommt das da auch so durch?
    Naja, man muß sich ja nicht sklavisch an die Vorlage halten ;)

    Ja eben, eben *schnief*
    In der Szene kann Ewan aber endlich mal zeigen, was er so drauf hat.
  7. Rogan_Agar Jedi Padawan

    Member Since:
    Dec 1, 2004
    star 4
    Jep, das Buch gibt es schon her. Vor allem die Dialoge der beiden sind wirklich genial. Ich hoffe wir können das in etwa rüberbringen. Wobei Flo und ich da keine Probleme haben sollten (hoffe ich :p).
  8. AlrikFassbauer Jedi Padawan

    Member Since:
    Apr 2, 2003
    star 4
    Als ich das hier durchblättere http://www.wizards.com/default.asp?x=starwars/newsarchive , erkenne ich, daß die Präsentationsform der Saga (zuerst IV V VI dann I II III) einen entscheidenden Nachteil hat : Wir behalten Die Jedi im Abschluß der Saga als untergegangene Kultur im Gedächtnis. Das Bild, das sich in unseren Köpfen festsetzt, und somit den Abschluß der Sagsa bildet, ist das eines Sith-Imperiums, das Böse hat gewonnen. Es gibt kein Zurück mehr.

    Was wir nie sehen werden, sind die Jedi in voller Blüte. Was wir statt dessen sehen, sind die Sith in voller Blüte : Das Imperium. Die Jedi sind untergegangen, vergessen, Dreck auf dem Time-Table der Geschichte.

    Die Jedi werden sich nie wieder erheben. Was wir sehen, ist lediglich ein einzelner Jedi, der seinen Vater befreit. Sonst nichts.

    Gut, die Wiederauferstehung findet in den Büchern statt, aber visuell spielt sich alles in den Filmen ab, und ist daher - da wir sehr visuell ausgerichtete Wesen sind - in der Wirkung "realistischer", setzt sich also im Gedächtnis fest.

    Das, was jetzt an Publikationen kommen wird, wird sich fast ausschließlich mit dem Imperium beschäftigen - einmal von der post-NJO-Zeit abgesehen. Alles, was neu ist, und an Rollenspielmaterial in der nächsten Zeit komen wird, wird - so sehe ich das voraus - sich mit dem galaktischen Imperium beschäftigen - der Blütezeit der Sith, in der Jedi gejagd werden. Das Gute ist ausgestorben. Es regiert die Tyrannei !

    Ich fürchte, daß das das letzte ist, was sich visuell in unseren Köpfen festsetzt : Die Zeit des Imperiums. Und damit endet visuell auch die Saga : Mit dem Sieg des Bösen.

    Ich glaube das ist es, was mein Interesse an Star Wars in diesem Jahr (seit der Veröffentlichung des Films) hat so gering werden lassen.
  9. Oissan Jedi Grand Master

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    So, habe den jährlichen Star Wars Marathon hinter mir, diesmal erstmals mit allen sechs Filmen hintereinander :D

    Immer wieder schön die Geschichte komplett zu sehen, ist nur schade wenn man ans Ende kommt. Wenn man so lange in der Geschichte drin ist, will man eigentlich nicht, dass es aufhört [face_plain] :p
  10. Rogan_Agar Jedi Padawan

    Member Since:
    Dec 1, 2004
    star 4
    Wie meinst Du das Alrik?

    Seit ROTS ist mein SW Interesse Exponential gestiegen, wie schon lange nicht mehr.

    Es ist fast schon zur Sucht geworden.

    Den Marathon wollte ich auch machen, hatte aber bisher keine Zeit hierfür. Naja, die Weihnachtsferien stehen prkatisch vor der Tür :D
  11. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    Nils, es gibt da so ne nette kleine Erfindung namens EU... kann man sich mal ansehen :p
    (ja, ich weiß...)
  12. Oissan Jedi Grand Master

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Vom EU ist bislang recht wenig verfilmt worden ;)
    Lesen ist nach 6 Filmen in Folge auch nicht mehr so einfach, besonders wenn es schon spät ist :p

    Vielleicht sollte ich nach meinem Studium mal nachfragen, ob bei Lucasarts etc. noch irgendwo ne Stelle frei ist :p
    Gibt doch nichts schöneres, als wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann ;)
  13. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    [face_tired] darum hab ich doch gesagt "ich weiß..." ...
  14. Oissan Jedi Grand Master

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Ich weiß ;)

    Das hält mich aber noch lange nicht vom Schreiben ab :p
  15. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    ich hab nur manchmal was gegen Captain Obvious :)
  16. MacCaffrey VIP

    Member Since:
    Oct 25, 2000
    star 9
    Wo ist Ric? ;)

    Ich wäre immer vorsichtig mit Hobbies zum Beruf machen... Gefährlich...
  17. Skiara ~• Manager WNU •~ ~• RSA FFC •~

    Manager
    Member Since:
    Nov 5, 2002
    star 10
    Dem kann ich nur zustimmen.
  18. Oissan Jedi Grand Master

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Naja, das kommt ganz aufs Hobby an ;)

    Wenn du gut bist kannst du z.B. als Sportler verdammt viel Geld machen und als angestellter bei Lucasarts oder einer der anderen Unterfirmen wird man sicherlich auch nicht total schlecht verdienen.
    In letzterem Fall wäre es ja auch nur indirekt, schließlich kannst du in der Star Wars Welt selber nicht arbeiten ;)
  19. Skiara ~• Manager WNU •~ ~• RSA FFC •~

    Manager
    Member Since:
    Nov 5, 2002
    star 10
    Gerade dann besteht aber die Gefahr, dass Du dem überdrüssig wirst und nichts mehr davon wissen willst.
  20. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    typisch deutsch, keine Ahnung von Hingabe
  21. MacCaffrey VIP

    Member Since:
    Oct 25, 2000
    star 9
    Sprich Du mir nicht von Hingabe! Ich weiß was das ist... *grummel* Sonst würde ich schon längst Amok laufen... Kostenlos arbeiten, wenn das keine Hingabe ist... ;)
  22. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    wie groß ist deine Wahl?
  23. AlrikFassbauer Jedi Padawan

    Member Since:
    Apr 2, 2003
    star 4
    Na ja, visuell gesehen wirkt die Saga auf mich wie ein umgekehrter, negativer Höhepunkt : Wenn man sich die Saga in der "Normalreihenfolge" anschaut (OT + NT), und eventuell noch die Fernsehserie dazunimmt, dann läuft es auf einen negativen Höhepunkt hinaus : Das Böse gewinnt.

    So gesehen sehen wir nie die Vernichtung des Bösen als eigentlichen Höhepunkt, sondern die Saga bleibt im "negativen Höhepunkt" stecken.

    Okay, Fans werden sich die Saga wahrscheinlich nochmal NT + OT anschaen, aber so, wie sie GL JETZT gezeigt hat, endet die Saga mit dem "negativen Höhepunkt" : Sieg des Bösen.

    Schlimmer noch : Wir erleben visuell nie die Wiedererrichtung des Jedi-Ordens. Das gibt's nur in der EU.
    Wir sehen lediglich den Fall, und wie der gefallene Orden in den Staub gestampft wird.

    Nochmal betont : Das betrifft den visuellen charakter der Saga ! Keine Romane !
    Und meine Befürchtung ist halt, daß - so, wie es bei mir anscheinend der Fall ist - daß sich die Saga über den visuellen Weg so aals negativen Höhepunkt im Gedächtnis der Menschen einprägen wird. Wir werde zum Beispiel in der nächsten Zeit eher Material zur Zeit nach dem Fall der Alten Republik und der Zerstörung des Jedi-Ordens zu Gesicht bekommen (Comics, Rollenspielmaterial, eventuell auch Romane), und eben *nicht* aus einer Zeit eines / des intakten Jedi-Ordens ! Mit der EU - speziell NJO und post-NJO sieht es natürlich anders aus - aber ich betonte ja bereits, daß sich das alles ja nur noch nicht-visuell abspielt.

    Edit : Außerdem nervt mich, daß einige Figuren so schwer zu bekommen und so teuer sind. :mad:


    Edit : And now for something completely different : http://www.theforce.net/latestnews/story/The_Making_Of_Hip_Hop_Yoda_95800.asp

  24. MacCaffrey VIP

    Member Since:
    Oct 25, 2000
    star 9
    Ich kann jederzeit aufhören und was anderes machen, Senny. ;)
  25. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    redest du von Möglichkeiten, die was bringen
    oder genereller Willensfreiheit? ;)
Thread Status:
Not open for further replies.