Was liest du gerade?

Discussion in 'German Speaking FanForce' started by SnorreSturluson, Apr 23, 2003.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Ben_Stormrider Jedi Master

    Member Since:
    Jun 15, 2006
    star 4
    Boah ey, das erste Englische Buch und dann gleich ein Allston! [face_hypnotized]
    Wo der doch so wahnsinnig viele Wortspiele macht...
  2. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    Wortspiele? Really? Seine witzigsten Sachen sind eigtl. alle straightforward. Yub Yub commander, New Old Town, Shoot the Sun Down, Minister of Crawling into Very Small Spaces, Han Shot First...
  3. Ben_Stormrider Jedi Master

    Member Since:
    Jun 15, 2006
    star 4
    An welcher Stelle kam das denn vor?
  4. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    LotF: Betrayal ;)

    und "Tarfang Shot First" in Inferno, aber das war Troy Denning
  5. Rosa-Belle Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2007
    star 4
    *räusper*
    Spoiler!

    na..ich les sie ja sowieso immer^^

    Allston ist einfach toll..hat die besten sw bücher ünerhaipt geschrieben...

    ^^Mein 1. englisches sw buch war auch Wraith Squadron und dann noch als eBook--also ging ganz gut und natürlich total witzig...aber pc anstarren plus englisch rechte danach erstma
  6. DarkDelia Jedi Padawan

    Member Since:
    Jan 17, 2007
    Heute kam mein Buch "Die Meister der Macht" les ich auch grade ^^ Bin eher der Fan von diesen Büchern als von den ganzen neuern. Da blick ich gar nimmer so durch [face_blush]
    Die Verschollenen hab ich mit ach und Krach fertig bekommen, na ja hab schon beseres gelesen....
  7. Ben_Stormrider Jedi Master

    Member Since:
    Jun 15, 2006
    star 4
    Bei den neueren Büchern entwickeln sich halt die Charas so dermaßen weiter, dass man nichts mit ihnen Anfangen kann, wenn man die Vorgänger nicht kennt.
  8. Rosa-Belle Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2007
    star 4
    haach, Die Meister der Macht...tolles Buch..

    allein wegen Kyp :p
  9. Ben_Stormrider Jedi Master

    Member Since:
    Jun 15, 2006
    star 4
    :rolleyes:

    Ich find Jacen da total toll. WIe er Onkel Luke hilft, gegen Exar Kuns Kreaturen zu kämpfen und ihm so eigentlich das Leben rettet.

    Ich mag die Trilogie von Anderson auch sehr gerne. Er hat total abgefahrene Ideen. Ich werde nie das Blob-Rennen vergessen... :p
  10. Cem_Fel Force Ghost

    Member Since:
    Mar 14, 2006
    star 4
    Jaja, das waren noch Zeiten, als Jacen noch klein und niedlich war :p

    Ich bevorzuge nach wie vor die Romane von Zahn/Stackpole/Allston und Denning :) Anderson hat mich nie so sonderlich vom Hocker gerissen, könnte aber auch daran liegen, dass ich weder ein großer Fan von Exar Kun, noch von Kyp bin...
  11. Rosa-Belle Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2007
    star 4
    :p
    jajaa ich bin halt ein Kyp-fangirl...

    aber ich find die romane von zhan, stackpole, allston und denning auch besser geschrieben
    Allston mit seinem humor einfach toll
    und stackpole..er hat den rogues neues leben gegebn und da ich nunmal auch ein wedge-fangirl bin^^.

    das blobrennen..einfach klasse
  12. DarkDelia Jedi Padawan

    Member Since:
    Jan 17, 2007
    Ich bin kein Fangirli von Kyp aber er gefällt mir da jetzt schon. Bin erst bei Kapitel 4 :p Die Coole lässige Art gefällt mir an ihm ;) Und ja die Kids sind echt süß, wenn die klein sind mag ich die noch ganz gerne ^^
  13. Ceillean Force Ghost

    Member Since:
    Nov 13, 2001
    star 5
    Ich sag doch, dass Kyp cool ist! :p

    Ich hab mir jetzt doch endlich das neue Harry Potter Buch gekauft. Hab's so gut wie durch. Ich schätze, dass ich heut Nacht wohl schon wieder net gescheit schlafen werde, weil das Buch mich wachhält.

    Ich find's soweit verdammt gut, muss ich gestehen. Anfangs wollt ich das Buch gar nicht kaufen, weil ich immer noch finde, dass 20 Euro für ein Buch ein unverschämter Preis ist. Aber nachdem ich endlich den neuen Film geschaut hab (der mir auch gut gefallen hat), wollt ich ja doch wissen wie alles endet.

    Besonders weil ich soooo viele verschiedene Gerüchte gehört hab.

    Das Buch wird jetzt gerade richtig Spannend. Beim Kapitel "The Battle of Hogwarts" hab ich mal ne Pause gemacht. Hört sich verdammt gut an und das heb ich mir lieber für heut Nacht auf, wenn jeder schläft.

    Sofern ich doch mal die ein oder andere Träne vergießen sollte. Sofern manche Gerüchte sich als wahr erweisen werden. Was ich nicht hoffe. :p
  14. MsLanna Force Ghost

    Member Since:
    Jul 8, 2005
    star 6
    Yay, endlich durch die Bounty Hunter Wars durch. [face_dancing] Und ein paar unschlagebare Ideen für die fanfics gefunden. Da hat isch das ja doch gelohnt.

    HP7, whatever. ich kenn die schlimmsten Spoiler schon, aber hey, egal. Ich warte ja nur drauf, dass man drüber posten darf, und ich rauskrieg, ob man da ehrlich zu mir war. Ich befürchte es ja.:oops:

    Besonders toll fand ich ja, als igendwo jemand eine der ältesten FanFic Ideen zum Thema als ganz neue Sache von Band 7 herausfand. *lach*
    Jaja, wenn man keine Ahnung vom Fandom hat, passiert das schon mal.:p
  15. Kyana-Morgaine Jedi Knight

    Member Since:
    Oct 29, 2004
    star 2
    Habe mich gerade durch "Allegiance" gekämpft; obwohl ich das Buch echt gelungen fand und spannend, hatte ich doch das Gefühl, mich irgendwie durchquälen zu müssen. Komisch...


    :confused:
    [face_thinking]

    Egal, neben mir liegt ein Stapel älterer Star Wars Comics. Jetzt geht's an recherchieren!
  16. Ceillean Force Ghost

    Member Since:
    Nov 13, 2001
    star 5
    Ich muss jetzt gerade mal schwärmen. Mein inneres-Teenie-Mädel verlangt danach. ;)

    Ich hab jetzt diese "Twilight-Series" von Stephenie Meyer fertig gelesen.
    "Twilight", "New Moon" und "Eclipse". Die Bücher gibts mittlerweile auch auf Deutsch übersetzt.

    (Bis(s) zum Morgengrauen, Bis(s) zur Mittagsstunde, Bis(s) zum Abendrot. Ich, persönlich, find die deutschen Titel ziemlich beknackt aber naja)

    Zumindest. Eigentlich hatte ich die Bücher gar nicht kaufen wollen, aber ich war 1. von den Covern fasziniert und 2. hatte ich es mal wieder bitternötig etwas un-StarWars-mäßiges und un-Harry Potter- mäßiges zu lesen.

    Und da blieb ich eben an dieser Teenie Romanze hängen.

    Im Grunde genommen geht es um ein junges Stadtmädel, Bella, das nach Forks Washington zieht um mit ihrem Vater zu leben. Total kleine Stadt in der eigentlich nie etwas los ist.
    An ihrem ersten Schultag trifft sie auf die Cullen Familie.
    Die werden als wunderschön beschrieben. Blasse haut, perfekt gebaut, perfekte Körperbeherrschung. Perfekt eben.

    In den jüngsten der Cullen Familie -- Edward -- hat sie sich relativ schnell verguckt. Was Bella allerdings nocht nicht ahnt, ist die Tatsache, dass Edward (als auch der Rest der Familie) ein Vampir ist.

    Vampir Liebesstory. Wunderbar!

    Aber es sind gute Vampire. So gesehen Vegetarier, eigentlich, weil sie sich nicht an Menschen vergreifen.

    Edward verliebt sich in Bella und da geht vieles schief, weil es gibt logischerweise revalisierende Vampire die nunmal dann Feinde sind.

    Ich fand die Bücher total gut. Jedes Buch hatte ich innerhalb von 24 Stunden durch, weil ich sie einfach nicht weglegen konnte.

    Und ehrlich, noch nie hab ich von Büchern so geschwärmt wie von denen.

    Der Schreibstil ist eben nicht unbedingt das was man gewöhnt ist, aber die Story ist total schön. Ich steh eben auf ober-schnulzige-Vampir-Liebesgeschichten.

    Sogar mein Unterbewusstsein muss das irgendwie verarbeitet haben. So peinlich wie es auch ist, ich hab heut Nacht im Halbschlaf meinen Mann tatsächlich mit Edward angeredet.

    Er ärgert mich schon den ganzen Tag damit. *schnief*

  17. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    ich hab bis heute die Uni verdrängt und vergessen, dass ich ja noch für Literaturkurse zur Vorbereitung lesen muss. Ich weiß nur noch nicht was (der Blödsinn wird von Semster zu Semester undurchsichtlicher...)
  18. Oissan Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Hat eigentlich jemand von euch schonmal die Sjöwall/Wahlöö Krimis gelesen?

    Sind eigentlich zehn Büchern, wir haben hier leider nur die ersten Acht, angeblich haben wir auch die anderen beiden aber niemand weiß wo.
    Sind echt gut geschrieben, auch wenn man mehr als deutlich merkt, dass die Autoren mehr als einen leichten Hang zum Kommunismus hatten ;)

    Als erstes hatte ich nur zwei Bänder davon entdeckt, Nr.5 und Nr.1, bevor mir meine Mutter erzählt hat das wir noch ein paar mehr davon haben. Anfangs kannte ich die Reihenfolge gar nicht, deshalb habe ich auch mit Band 5 angefangen, dann kam Nr.1 gefolgt von 6,8,4,2,3 und 7, etwas merkwürdige Reihenfolge, aber da es keine großen Zusammenhänge gibt nicht weiter schlimm.
  19. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    a) David Copperfield - Freitag gekommen... ob ich das bis Dienstag durch habe? Zu bezweifeln. :p
    b) Bleak House - noch länger, dafür aber auch mehr Zeit

    zum Glück hat der andere Literaturkurs nur Auszüge und das dritte zum Charles Dickens Kurs hab ich ja schon gelesen (Oliver Twist).
Thread Status:
Not open for further replies.