World Trade Center

Discussion in 'German Speaking FanForce' started by Oissan, Sep 11, 2001.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Chocos_Ramabotti Jedi Master

    Member Since:
    May 9, 2001
    star 4
    OMIGOSH !!!!!!!!!!! :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
    Grad gehört ! Aber bin halt bis jetzt in der Schule gesessen ! :mad:
    Ach du schreck, ach du schreck...
  2. Wookielieber Jedi Knight

    Member Since:
    May 27, 2001
    star 1
    Danke! Hallo.

    Gibt es irgendwelche GSFFer in New York oder Washington DC?
    Ich muß meine Mutter anrufen, weil meine Großmutter in der Gegend von N.Y. City wohnt, aber ich kann mir nicht vorstellen, warum sie da wäre.

    A Jedi uses the Force for knowledge and defense, never for attack.
  3. Chocos_Ramabotti Jedi Master

    Member Since:
    May 9, 2001
    star 4
    Right you are !!! Ich hoff, deiner Oma geht's gut !!! Und wo wohnst du ???

    :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
  4. Wookielieber Jedi Knight

    Member Since:
    May 27, 2001
    star 1
    Ganz in der Nähe von Oklahoma City wohne ich. Nein, meine Erfahrung mit Terroristen ist schon vorbei (hoffe ich).
    Und meine Oma hat keine Veranlassung, in einem der 2 Türme zu sein. Ich wollte nur sicher sein.
  5. Chocos_Ramabotti Jedi Master

    Member Since:
    May 9, 2001
    star 4
  6. Yar_Kaii Jedi Master

    Member Since:
    Dec 8, 2000
    star 4
    Leute,

    die ganze sache läßt mich über vieles nachdenken und vieles an was ich und die halbe welt geglaubt haben zusammenbrechen. man muss sich ernsthaft gedanken machen, in was für einer welt wir leben und dass wir jeden tag darum beten sollten, dass wir alle in frieden und freiheit leben dürfen...

    ich bin vollkommen geschockt. der schlimmste terrorakt seit menschengedenken, ich kann es nicht glauben.

    das halbe internet ist tot, CNN hat nur eine Notsite im netz, die ölpreise sind um mindestens 12% gestiegen, die börsen sind tot bzw. fallen alle.

    ich denke dass was TFN geschrieben hat trifft die sache ganz gut: wir sollten an die vielen menschen denken, die durch die katastrophe umgekommen bzw. familienangehörige, freunde und verwandte verloren haben.

    die menschheit musste einen weiteren schweren schlag hinnehmen.

  7. PatJedi82 Ex-Mod

    Member Since:
    Aug 31, 2000
    star 4
    In der FF Community gibt es einen Thread zum Unglück hier

    Ich habe dort im Namen aller GSFF Members mein tiefes Bedauern und Mitleid für die Opfer und Angehörigen ausgesprochen.

    Wenn Ihr wollt könnt Ihr auch noch eure persönliche Anteilnahme kundgeben.
  8. Wookielieber Jedi Knight

    Member Since:
    May 27, 2001
    star 1
    Ich will keine Panik auslösen, aber bitte lest das:
    "In the City of God there will be a great thunder, Two brothers torn
    apart by Chaos, while the fortress endures, the great leader will
    succumb, The third big war will begin when the big city is burning"
    - Nostradamus 1654

    City of God, great thunder= Das Kaempfen in Isreal
    Two brothers, chaos= Tuerme
    fortress endures= Pentagon wird angegriffen, wird nicht zerstoert
    great leader= ?, aber sicher nicht Bush
    big city= New York?

    Das erschreckt mich!

    Da sind ein paar Photos von einem Freund von mir, der in Washington DC arbeitet. Das erste Photo zeigt das Pentagon
    Das naechste zeigt den Verkerhsstau auf Pennsylvania Avenue, Aussicht vom Dach seines Bueros.

    But How am I to know the good side from the bad?
    You will know when you are calm, at peace, passive.
  9. Chocos_Ramabotti Jedi Master

    Member Since:
    May 9, 2001
    star 4
    Recht hast auch du ! Da sieht man doch, dass wir eigentlich nur einen Tag überleben können, um vielleicht am nächsten tot zu sein...

    EDIT: Hä ? Prophezeiung ? Ach du Sch......
  10. Oissan Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Hat jemand die Amateurvideos der beiden Aufschläge auf CNN.com gesehen?

    Hier ist der Link.
  11. Pat Darksider Force Ghost

    Member Since:
    Jun 11, 2000
    star 4
    Bin ja mal sehr gespannt wie diese schreckliche Tragödie weitergeht. einige Botschaften in Afghanistan wurden geräumt,vielleicht weil ein US
    Angriff bevor steht?


    Mir fehlen eigentlich noch immer die Worte...
  12. Oissan Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Die Hauptstadt von Afghanistan, Kabul, wurde mit Raketen beschossen, allerdings nicht von der USA, sondern von Oppositionellen.
  13. Pat Darksider Force Ghost

    Member Since:
    Jun 11, 2000
    star 4
    Ach..das hab ich nicht genau mitbekommen.
  14. Wookielieber Jedi Knight

    Member Since:
    May 27, 2001
    star 1
    Hallo Leute.

    Danke für die Unterstützung.

    Es fühlt sich immer tatsächlicher...

    Normandy war sicher nicht so schlimm wie dieses Ding gestern.

    Da hat man nicht nur New York oder bloß Amerika angegriffen.

    Bei dieser Sache gibt's keine Neutralität- es war ein Angriff auf die ganze kapitalistische Welt.
    Ich muß jetzt meinen Zimmergenoßen zur Uni nehmen.

    Bye!
    Ich komme wieder.
  15. PatJedi82 Ex-Mod

    Member Since:
    Aug 31, 2000
    star 4
    Nimmt mich jetzt wunder wie sich die Sache entwickelt. Ich weiss nicht ob ein Vergeltungsschlag das richtige wäre. Auf der anderen Seite würde ich die Verantwortlichen nur zu gerne bluten sehen!
  16. Jaina_Mirax Ex CR North-Germany and GSFF RSA

    Member Since:
    Nov 25, 2000
    star 6
    ich habe das zwar alles im TV gesehen, aber REALISIERT habe ich das erst gestern im Kino wirklich.... dort lief eine preview in der man die skyline von Manhattan sehen konnte...mit dem WTC.... zu dem Zeitpunkt habe ich es erst richtig verstanden was passiert ist....
  17. PatJedi82 Ex-Mod

    Member Since:
    Aug 31, 2000
    star 4
    Ja es ist erstaunlich wie man alles erst viel später zu begreifen beginnt!
  18. Oissan Force Ghost

    Member Since:
    Mar 9, 2001
    star 6
    Hier gibt es eine, von vielen, Listen bei der man sich eintragen kann um den Toten zu gedenken. (Ich wusste nicht wie ich das ausdrücken sollte)

    Bis jetzt haben sich über 10000 eingetragen.
  19. TwiLekJedi Pretty Ex-Mod

    Member Since:
    Jun 14, 2001
    star 10
    (Ich frage mich gerade, wieso ich erst jetzt dazu etwas sage...)

    Ich bin gestern um 16h nach Hause gekommen, mein Toast gegessen, Musik gehört und weder Fernseher noch Radio eingeschaltet. Erst als ich mich mit Freunden getroffen habe, eine Stunde später, hat einer es mir erzählt.
    Natürlich hab ich drei mal nachgehakt, ob das stimmt. Allein die Methode 2 Boeings ins WTC rasen zu lassen ist unvorstellbar. Wie krank und pervers muss man sein, um sich das auszudenken?
    Ich hab bis jetzt sicher Dutzende Male ungläubig oder unfassbar gesagt "Die haben 2 Boeings ins WTC rasen lassen, verdammt!" Irgendwie bin sogar ich sauer, obwohl es mich nicht direkt betrifft.

    War heute das Topthema in Sozialwissenschaften. Hat auch einige Meinungen eingebracht. Trotzdem, Gegenschläge sind unausweichlich und auch nötig.

    (Ich sollte mich kürzer fassen, aber ich kann's nich fassen)
  20. PrincessLaura Jedi Knight

    Member Since:
    Oct 26, 1999
    star 3
    EDIT: Solche Aussagen sind Momentan fehl am Platz!
  21. Wookielieber Jedi Knight

    Member Since:
    May 27, 2001
    star 1
    Ich habe nur eine Frage: was hat Hiroshima mit einem Terroristenangriff zu tun? Ich bitte dich, mehr daran zu denken, bevor du so was wieder schreibst.
    Ich glaube nicht, daß das die "Point" von Bush war, Amerikaner unbedingt als "Guten" zu charakterisieren. Er wollte nur betonen, daß die Gestorbene Unshuldige waren. Sehr viele Leute leiden jetzt, und das, was er sagte, war gemeint, ihnen zu helfen- ich weiß nicht, ob du es verstehst, aber jedes Land auf der Erde (ja, sogar Österreich) hat irgendwann in der Geschichte etwas Böses getan, aber das tun nie die Bürger. Kann Amerika nichts tun, ohne daß man Hiroshima erwähnt? Hiroshima hat einem unglaublich schrecklichen Krieg (den Amerika nicht begonnen hat) ein schnelles Ende gebracht- gott sei dank!!
    Ich bitte dich- viele Leute leiden sehr viel jetzt: kannst du so was vielleicht später sagen wenn du es uberhaupt sagen müßt?
    Was du jetzt gerade geschrieben hast... Stell dir vor, dich und deine Freunde sind zu einer Party gegangen. Da gäbe's einen Terror-Angriff. Viele von deinen Freunden wären jetzt tot. Wenn du dann sagst: "aber wir haben das gar nicht verdient, das ist schlimm von dem Menschen, der es getan hat."
    Und dann sagt jemand "naja, wie kannst du sagen, ihr seid die Guten?? Österreich hat im 2. Weltkrieg sehr viel Böses getan; also seid ihr nicht die Guten"
    Glaubst du wirklich das jemand so etwas sagen soll? Ich glaube nicht, daß du besonders gemein bist, nur daß du nicht sehr viel daran gedacht hast, bevor du am traurigsten Tag der Geschichte Amerikas im 20. Jahrhundert automatisch meine Heimat kritisiert hast. Bitte, wenn du absolut Amerika wieder kritisieren müßt, kannst du ein paar Tage warten? Dem Land, das dir Star Wars bringt, ein kleines Gefallen tun?
  22. Jaina_Mirax Ex CR North-Germany and GSFF RSA

    Member Since:
    Nov 25, 2000
    star 6
    Ich denke ihr beiden habt in bestimmten Punkten recht. Jeder auf seine Weise.

    PrincessLaura hätte echt damit warten können.
    Aber Wookieliebhaber: Hiroshima war schlimm ja, schlimm war auch was Deutschland im 2. Weltkrieg getan hat, ja. Du sagst es wird immer Hiroshima erwähnt, aber wie würdest du dich fühlen wenn du an deinem ersten schul- tag wärend deines high school jahres in die schule gehst und dich deine klassenkameraden mit Hitlergruß "begrüßen" würden? Mein Eltern waren noch nicht mal geboren wärend des Krieges, meine Oma war 17 als der Krieg endete.... man sollte das was passiert ist nicht vergessen, aber es wird darauf genausoviel rumgehackt wie auf dem Hiroshima ding.
  23. Yar_Kaii Jedi Master

    Member Since:
    Dec 8, 2000
    star 4
    Pat hat PrincesLaura´s eintrag bereits gelöscht, so, dass ich keinen o-on mehr hab, jedoch kann ich einiges aus den beiden posts von drew und janne lesen:

    ich denke auch, dass jetzt absolut nicht die zeit ist vergleiche zwischen greueltaten der amerikaner und den jetztigen anschlägenzu ziehen.

    keine nation dieser welt kann sich freisprechen niemals irgendetwas "böses" getan zu haben...
    ich würde das thema gerne wann anders besprechen, da ich noch einige nicht ganz so amerika-freundliche punkte auf lager hab, nur finde ich:

    In dieser schweren Situation der demokratischen Welt, und angesichts der vielen Toten in NY, sind solche Vergleiche und Anschuldigen absolut pietätslos und zollen von Dis-Respekt gegenüber den Opfern und den vielen tapferen Helfern vor Ort!

    Sowas hat etwas mit Feingefühl und Rücksichtnahme und Anteilnahme zu tun, Laura! Denk bitte bitte das nächste Mal NACH wenn du zu so einem bitteren Thema in so einer dunklen Stunde der Welt solche Vergleiche postetest!!!
  24. TIEfighter Jedi Master

    Member Since:
    Jan 30, 2001
    star 4
    Es gibt einen Satz der seit Jahrhunderten stimmt: Es gibt keinen fairen Krieg.
    Im Krieg haben noch nie irgendwelche Regeln gegolten, egal wer sie vorschrieb. So war es an wohl jedem Kriegsschauplatz auf der Welt. Beim Angriff auf Pearl Harbor (mir fiel im Moment nichts anderes ein) war beispielsweise keine Kriegserklärung vorhanden, was ein Kriegsverbrechen ist/war.

    Beim Angriff auf Hiroshima waren Zivilisten die Leidragenen, auch ein kriegsverbrechen.

    Ihr sollt mich bitte nicht falsch verstehen, ich will damit nur sagen, dass man niemandem vorwürfe machen kann für Taten, die im Krieg geschehen.

    Wenn Pat den Post editieren will, soll er es tun....
  25. PatJedi82 Ex-Mod

    Member Since:
    Aug 31, 2000
    star 4
    Nein, ich werde Deinen Post nicht editieren, da er sich deutlich von Lauras unterscheidet.

    Trotzdem zielt er in die gleiche Richtung und deshalb möchte ich Euch bitten, solche Thesen, Mutmassungen und Diskussionen über "wer an was und wann" Schuld ist, von jetzt an zu unterlassen ausser es handle sich um die aktuellen Ereignisse.

    Wir können hier über die Tragödie sprechen und trauern aber dürfen trotzdem nicht vergessen, dass einige Statements verletzlich wirken könnten.
Thread Status:
Not open for further replies.